Nachrichten
Zuhause >Nachrichten

Samsung LCD-Ersatzvorschläge | OLED, In-Cell-LCD oder TFT-LCD

Ansager:2020-09-12

In der Entwicklungsgeschichte des After-Sales-Wartungsbildschirms von Samsung wurden drei Stufen des ursprünglichen OLED-, TFT-LCD- und In-Cell-LCD-Bildschirms durchlaufen. Der OLED-Anzeigeeffekt ist gut, aber der Preis ist teuer. Die Herstellungskosten für TFT-LCD werden reduziert, aber die Der Bildschirm ist dicker, verbraucht viel Strom und die Standby-Zeit wird nach dem Wechseln des Bildschirms verkürzt. Das Samsung In-Cell-LCD bietet die Vorteile einer hohen Qualität und eines niedrigen Preises und ist allmählich zu einem der Hauptprodukte bei der Reparatur von Samsung-Mobiltelefonen geworden Industrie.

samsung lcd_03.jpg

OLED

Samsung OLED ist ein Original-Bildschirmmaterial, und die Reparaturbildschirme der Samsung S-Serie verwenden im Wesentlichen OLED-Originalbildschirme zur Reparatur und zum Austausch. Aufgrund der Schwierigkeit und der hohen Kosten für die Forschung und Entwicklung von Samsung OLED-Kopierbildschirmen gibt es im Samsung-Handy fast keine Anbieter Samsung OLED-Bildschirme stammen größtenteils von den ursprünglich zerlegten Bildschirmen. Obwohl der Preis hoch ist, ändert dies nichts an der Benutzererfahrung nach dem Wechseln des Bildschirms. Samsung OLED-Reparaturbildschirme werden hauptsächlich in gebogenen Samsung-Bildschirmen und anderen High-End-Modellen verwendet.


Die Betriebstemperatur von OLED-Displays kann bis zu -40ºC (-40ºF) und bis zu 85ºC (185ºF) betragen. TFT-LCD-Geräte haben eine schlechte Leistung unter -20ºC (-4ºF) und über + 70ºC (158ºF). OLED-Displays bieten eine schnellere Leistung Reaktionszeiten. Die OLED-Anzeige wird auf weniger als 0,01 Millisekunden (Millisekunden) geschätzt. Das TFT-LCD-Modul ist ungefähr 15 ms lang. Das sind Millisekunden. Das menschliche Auge blinkt alle 300 bis 400 Millisekunden. Es gibt 86.400.000 Millisekunden pro Tag Das Auge kann den Unterschied von 15 mS kaum bewusst erkennen, aber das Gehirn kann den Unterschied erkennen. Die OLED verfügt jedoch über einen niederfrequenten PWM-Begrüßungsbildschirm, der für die Augen schädlicher ist als der LCD-Bildschirm, und der bei unzureichendem Licht bei offensichtlich ist Nacht.

samsung lcd_02.jpg

 In-Cell-LCD


In-Cell-LCD bietet die Vorteile einer guten Wärmeableitung und eines geringen Stromverbrauchs. Die Dicke ist nur halb so hoch wie die eines normalen TFT-LCD. Der Preis ist günstiger als bei OLED, und die Qualität und der Anzeigeeffekt sind besser als bei gewöhnlichen TFT-LCD Es ist der kostengünstigste Samsung-Ersatzbildschirm. ZY In-Cell-LCD-Bildschirm mit ultrahoher Pixeldichte und Retina-Bildschirm. Der Anzeigeeffekt ist nicht körnig. Das Verhältnis von Bildschirm zu Körper ist das gleiche wie beim Original und das visuelle Erlebnis wird nach dem Wechseln des Bildschirms nicht beeinträchtigt. Die ZY In-Cell-LCD-Kabelstruktur entspricht in etwa der ursprünglichen, geringen Wärmeableitungsleistung und starken Entstörungsfähigkeit. Das ZY In-Cell-LCD für Samsung-Mobiltelefone verfügt außerdem über eine automatische Dimm- und Anti-Funktion -blaue Augenschutzfunktionen.


 samsung lcd_04.jpg


In-Cell-Bildschirme werden auch als „Premium-Kopierbildschirme“ bezeichnet. Hierbei handelt es sich um originalgetreue Kopien der Originalbildschirme, oder die Touch-Funktion ist im LCD integriert. Dieselbe Technologie wird auch bei neuen OEM-Bildschirmen verwendet. Das In-Cell-Technologie-LCD ist dünner Im Vergleich zum normalen LCD-Bildschirm treten während der Installation keine Probleme mit Panel-Rissen auf. Im Mobiltelefon ist das In-Cell-LCD in IPS-In-Cell-LCD, LTPS-In-Cell-LCD und Retina-In-Cell-LCD unterteilt. IPS (In -Plane Switching) ist eine Technologie des LCD. Die Vorteile des IPS-Bildschirms sind ein hoher Betrachtungswinkel, eine schnelle Reaktionsgeschwindigkeit und eine genaue Farbwiedergabe. Es ist ein High-End-Produkt für LCD-Panels. LTPS ist eine neue Technologie für LCD. LTSP -LCD kann zur Ansteuerung von LCD-Bildschirmen (Flüssigkristallbildschirmen) und OLED-Bildschirmen (Organic Light Emitting Diode) verwendet werden. LTPS-LCD-Bildschirme bieten die Vorteile einer schnellen Reaktionsgeschwindigkeit, einer hohen Auflösung und eines geringen Stromverbrauchs. Als Apple das iPhone vorstellte In den Anfangsjahren wurde behauptet, der Retina-Bildschirm sei tatsächlich ein LTP S-LCD-Bildschirm.


TFT LCD

samsung lcd_04.jpg

Der gewöhnliche TFT-LCD-Bildschirm hat eine ungleichmäßige Hintergrundbeleuchtung, einen hohen Stromverbrauch und das Bildschirmgehäuse kann leicht heiß werden, was die Lebensdauer des Telefons verkürzt. Da die Dicke des TFT-LCD zu dick ist, kann das Samsung-Mobiltelefon nach dem Wechseln des Der Bildschirm fühlt sich rau und kratzig an, wenn er im Mobiltelefon gehalten wird. Dies liegt daran, dass der TFT-LCD-Bildschirm zu dick ist und nach der Installation Lücken auftreten. Der größte Vorteil des TFT-LCD ist der niedrige Preis, der niedriger ist als der des In-Cell-LCD und OLED.


Zusammenfassung


Incell LCD, das für Samsung-Mobiltelefone geeignet ist, bietet die Vorteile einer langen Lebensdauer, geringer Kosten und im Grunde genommen keinen Schaden durch Niederfrequenz-PWM-Stroboskopie. Die Verwendung von LTPS-LCD kann die Reaktionszeit und den Anzeigeeffekt verbessern. Incell LCD ist die beste Wahl für den Samsung-Ersatzteilmarkt.

上一条:LTPS vs IPS vs Retina: Vergleich der In-Cell-LCD-Anzeige von Mobiltelefonen 下一条:iPhone Aftermarket LTPS bietet einen Vergleich zwischen COF und COG-Bildschirm

Kommen Sie nach Hengweiye, um Ihren bevorzugten Handybildschirm auszuwählen. Wir erstellen eine Reihe hochwertiger Handybildschirme für Sie

Shenzhen hengweiye Technology Co., Ltd.

Contact: Andy Yang
Tel.: + 86 13534175852
Mailbox:andyyang@hengweiye.com

Adresse: Huihai-Platz, Longhua New District, Shenzhen